| Start | DE | EN | FR | RU | LA | KU | MU | PB | GE | GEO | LER | MA | BI | CH | IF | PH | SP | WAT |
 

Betriebspraktikas waren lehrreich und nützlich

Wir, die Klasse 9a der Geschwister-Scholl-Schule Zossen, waren uns bis auf wenige Ausnahmen einig, dass das dreiwöchige Betriebspraktikum, welches im Dezember stattfand, sowohl hilfreich als auch lehrreich und nützlich für unseren weiteren Lebensweg war. Da schien es schon fast egal, dass nicht jeder seinen Traumberuf im Betriebspraktikum erleben konnte. Viele der Firmen die uns die Möglichkeit eröffneten ihren Berufsalltag kennen zu lernen, gaben uns damit einen guten Einblick in unser späteres Berufsleben. Sie ermöglichten uns eine Vielfalt von Tätigkeiten außerhalb der Schule kennen zu lernen und in die Tat umzusetzen.
Durch die Offenheit und Unterstützung der einzelnen Firmen konnten wir vielfältige Erfahrungen sammeln, die im Unterricht nur schwer oder gar nicht vermittelt werden können. Ein Teil der Schüler klagte über müde und schmerzende Füße nach einem 6-stündigen Arbeitstag. Die Mehrheit war jedoch sehr zufrieden und begeistert hinsichtlich ihrer Arbeit. Trotz gesammelter Erfahrungen ließ fast jeder Zweite verlauten, dass er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bereit wäre, in das Berufsleben einzutreten und sich dort zu beweisen.

Wir möchten uns bei allen beteiligten Firmen herzlich für ihr Engagement bedanken. Es ist ihnen gelungen, uns einen Eindruck von den jeweiligen Aufgaben zu vermitteln die uns später erwarten.
Ebenso bedanken wir uns für ihre Hilfsbereitschaft und das Vertrauen, das sie uns, noch relativ jungen Schülern, entgegenbrachten.
Auch an alle betrieblichen Betreuer, die uns in den drei Wochen zur Seite standen, sowie die Lehrer, die uns während der Zeit besuchten und unterstützten, möchten wir unseren Dank richten.
Wir hoffen, die Praktikumsbetriebe und die Geschwister-Scholl-Schule Zossen arbeiten weiterhin so gut zusammen, sodass noch viele Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben werden, einen realistischen Einblick in die spätere Berufswelt zu erlangen.

Stellvertretend für die Klasse 9a,
Geschwister-Scholl-Schule Zossen
Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
 

Geschwister-Scholl-Schule Zossen, Triftstraße 3, 15806 Zossen/OT Dabendorf, Tel.: 03377/334324, Fax.: 03377/303368, eMail: Scholl-Gesamtschule.Zossen|at|Schulen.Brandenburg.de