Wir erstellen unseren eigenen Modestil – Wettbewerb während der Corona-Zeit

Wer wollte schon mal etwas absolut Einzigartiges tragen, ein Shirt, dass noch kein anderer hatte?
Und der absolute Knaller wäre, wenn plötzlich alle soetwas haben wollen.
Auf dieser Seite wollen wir einen Wettbewerb starten: Wer kreiert das schönste Kleidugsstück?!?
Dabei ist es völlig egal, ob Oberteil, Hut, Schuhe, Unterteil..., selbst Accessiores können teilnehmen.

Eine Auswertung bzw. Wahl führen wir dann auch durch...also ran...

Schickt uns einfach ein Foto Eurer Kreation per Mail, wir veröffentlichen die Ergebnisse unter diesem Beitrag.

Coronavirus – Info und Elterninformation

Am 16.03.2020 endet der Unterricht nach der 6. Stunde. Im Anschluss findet eine außerordentliche Dienstberatung der Lehrerrinnen und Lehrer statt, in der die weitere Vorgehensweise besprochen wird. Dienstag wird der Unterricht regulär durchgeführt.
Ab 18. März findet in der Schule vorerst bis zum Ende der Osterferien keine reguläre Betreuung und kein regulärer Unterricht statt.
Die Verfahrensweise für die Klausuren in der Jahrgangsstufe 13 werden gesondert geregelt.
Dirk Zobywalski
Schulleiter

Corona - Untersagung Unterricht - Elterninformation-2

Floorball-SchulCup Brandenburg 2020 in Rangsdorf

10 mutige Schüler*innen traten am 05.03.2020 in der Halle des Fontane-Gymnasiums Rangsdorf an, um von der Außenseiterposition in der Wettkampfklasse II nach dem Pokal zu greifen. In vier spannenden Spielen gegen die Mannschaft des Fontane-Gymnasiums Rangsdorf und die Mannschaft des Puschkin-Gymnasium Hennigsdorf kämpfte sich unser Team erfolgreich auf Platz 2.
Somit dürfen wir (hoffentlich) zum Bundesfinale am 15.06.2020 in Berlin im Horst-Korber-Sportzentrum fahren.

 

Weitere Informationen:

Regionalfinale der Jungen im Handball am 23.01.2020 in Bad Belzig

 

Handballer verpassen knapp das Landesfinale

 

Nach langer Zeit hatte eine Sportmannschaft unserer Schule mal wieder die Gelegenheit in ein Landesfinale des Wettbewerbes ,,Jugend trainiert für Olympia´´ einzuziehen.

Die Voraussetzungen waren auch denkbar günstig. Unsere Mannschaft, die bereits das Kreisfinale gegen so hochkräftigen Gegner wie das KGB und das Fontane Gymnasium gewann, bestand aus altgedienten Handballrecken. Alle Spieler sind aktuell aktiv in Handballvereinen der Region tätig. Die Ipatovs, Joshua Leese, Michael Schmidt und Michal Rafalik in Wünsdorf. Der Abwehrrecke Damian Strauß und die Außenkanone Laurin Hübner in Dahlewitz. Die Maschine Nils Quente ist in Berlin tätig.

Im Regionalfinale in Bad Belzig am 23.01.2020 hatten wir es mit Gegnern aus Brandenburg, Bad Belzig und Kleinmachnow zu tun. Bad Belzig und Kleinmachnow hatten wir klar im Griff und gewannen sehr deutlich mit 16:9 und mit 12:6. Dabei ragte vor allem unser Torwart Eric Ipatov heraus. Alles was zu halten war, konnte er halten. Leider verloren wir knapp mit 11:13 gegen Kleinmachnow. Ein kleiner Hoffnungsschimmer kam auf, als diese dann gegen die Brandenburger verloren. Doch leider besagt das Regelwerk, dass bei Punktgleichheit das Spiel gegeneinander zählt, so dass wir nicht gewonnen haben, sondern die mit dem schlechteren Torverhältnis, die Kleinmachnower. Trotz dieser Enttäuschung gelang es der sehr umsichtigen und emotionalen Trainerin Melissa Geßler die Mannschaft aufzubauen und den Fokus auf die nächste Saison zu richten.

Herr Multhauf