Projekt: Berufsorientierung- Klasse 8 – Woche vom 02.09.-06.09.2019

Die Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen erwartete ihre erste Projektwoche zur Berufsorientierung.Diese war gekoppelt mit der Potenzialanalyse, durchgeführt mit der SBH –Nord in Wünsdorf.In der Projektwoche sollten erste Fähigkeiten und Fertigkeiten erprobt werden.Die in der Schule verbliebenen 8. Klassen waren jeweils in 2 Gruppen aufgeteilt, sodass nicht mehr als 13 Schüler und Schülerinnen in einer Gruppe waren und alle Angebote im Verlauf der Woche wahrnehmen konnten.Das Angebot in der Schule wurde von Lehrern vorbereitet.Externe Partner unterstützten uns. So konnten die Schüler und Schülerinnen Einblicke in verschiedene Berufe erhalten. Die Auszubildenden von Bär &Ollenroth KG Groß Machnow stellten verschiedene Ausbildungsberufe ihres Unternehmens vor. Einige erprobten sich im Löten, angeleitet von der Firma ETB Electronics Klausdorf, andere in der Holzbearbeitung, angeleitet vom Berufsförderungswerk Bau.Frau Lorsch, unsere Betreuerin von der Arbeitsagentur, gab wertvolle Hinweise zum Bewerbungsverfahren (z. B. wie schreibt man ein Anschreiben oder einen korrekten Lebenslauf) für das Schülerbetriebspraktikum.Potenzialanalyse8a- Montag Potenzialanalyse8b- Dienstag Potenzialanalyse8c- Mittwoch Potenzialanalyse8d – Donnerstag Potenzialanalyse8p – Freitag PotenzialanalyseSchule:WAT1 NähenWAT2 KochenWAT3 HäkelnWAT4 Berufsorientiertes MatheWAT5 Arbeit mit dem ComputerWAT6 HandarbeitWAT7 KalligraphieWAT8 SchneidenExterne Partner:Arbeitsagentur Zossen Bär&Ollenroth KG Groß MachnowETB Electronics KlausdorfBerufsförderungswerk E.V. des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg E.V.Die erkannten Stärken und Interessen werden im Berufswahlpass abgelegt.Seminarkurs zur Berufs-und Studienorientierung