Schulorganisation

Es ist eine der höchsten pädagogischen Regeln, 
daß die Schule nicht die Abrichtung, 
sondern die Entfaltung der persönlichen Kräfte 
zur Aufgabe hat.
Heinrich von Sybel (1817 - 1895), deutscher Historiker

Unsere Schule ist die einzige Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Landkreis Teltow-Fläming südlich von Berlin.

Unser Schulgebäude wurde im Jahr 1985 errichtet und beherbergte von 1985 – 1991 die Polytechnische Oberschule Dabendorf, im Schuljahr 1991/92 die Grund- und Gesamtschule Dabendorf.

Am 01.08.1992 startete die Schule mit 360 Schülerinnen und Schülern und 31 Lehrkräften in das Abenteuer "Gesamtschule mit gyniasialer Oberstufe".

Das Besondere daran ist, dass die Schülerinnen und Schüler dieser Schule  – je nach ihren tatsächlichen Leistungen – alle im Land Brandenburg möglichen Schulabschlüsse erreichen können.

An diesem Grundpfeiler bzw. Schulkonzept, der Möglichkeit, gemeinsam zu lernen und die schwierigen Jahre des Pubertät und geistigen Entwicklung zu beobachten, um erst zum passenden Zeitpunkt über den angestrebten Abschluss entscheiden zu müssen, wollen wir festhalten.

Die konkrete Ausgestaltung unserer Konzeption, die Ausrichtung auf bestimmte Schwerpunkte, wie z.B. der Berufs- und Studienorientierung und auch der didaktischen Methodenvielfalt unterliegen einem ständigen Evaluierungsprozess, der im gesamten Kollegium heiß diskutiert wird.

Frischen Wind bringen nicht zuletzt die Lehramtsanwärterinnen und -anwärter im weiteren Sinne in die Gemäuer, an deren Qualifizierung unsere Lehrkräfte gern Anteil haben.

Selbstverständlich nimmt auch die Fortbildung des Lehrpersonals einen hohen Stellenwert ein. Die Lehrgänge finden häufig in den Abendstunden bzw. den Ferienzeiten statt, damit die Durchführung des Unterrichts nicht gefährdet wird.