Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 - 00:47

Durch das DRK getragen, wird an der Geschwister-Scholl-Schule seit 2008 mit kurzen Unterbrechungen Sozialarbeit angeboten.
Die Aufgabe liegt vor allem in der Unterstützung der Jugendlichen, mit den Herausforderungen der Alltagsgestaltung und der Alltagsbewältigung umgehen zu lernen.

Die Angebote sind stets freiwillig, auch Eltern, andere Bezugspersonen und Lehrer haben die Möglichkeit, mit Blick auf den Jugendlichen, beratend unterstützt zu werden.

Ziel der Schulsozialarbeit ist daher, den Jugendlichen im Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten und dabei seine Individualität und die Gesamtheit seiner Person nicht aus dem Auge zu verlieren, ihn zu unterstützen und zu fördern, aber auch sein Handeln zu hinterfragen und zu diskutieren.

 Für die Schulsozialarbeit gibt es ein eigenes kleines Gebäude auf dem Schulgelände.

Seit dem 05.10.2020 haben wir wieder eine Schulsozialarbeiterin.

Sie heißt Frau Mücke und ist wie immer telefonisch unter 03377/334328 oder in Haus “M” erreichbar.